Gastronomie

Seite

 

Sachlich-elegant
Tasse mit Untertasse, Entwurf von Trude Petri im Bauhausstil für KPM, 1931
© Autor, Quelle, Lizenz

 

September 2019

Nebenbei die Welt retten

Das Restaurant „FREA“ in Berlin-Mitte befolgt die Ethik der Wertschätzung in der Gastronomie so konsequent wie möglich: regional, ökologisch, vegan, ohne Müll. Mehr

 

September 2019

Ein Anflug von Aufbruchsstimmung

Das Symposium, das „Die Gemeinschaft“ mit Sitz in Berlin, kürzlich auf Gut Kerkow in Brandenburg veranstaltete, suchte nach neuen Wegen für eine verbesserte Lebensmittel- und Esskultur jenseits industrieller Standardisierung. Mehr

 

September 2019

Lebensart und Menschenfreundlichkeit

Janine Woltaire ist Restaurantchefin und Sommelière im Restaurant „Horvath“ in Berlin-Kreuzberg und stellt eine reizvolle Harmonie her zwischen Küche, Keller und Service. Mehr

 

August 2019

Ein Stück näher am Süden

Die „Speisewirtschaft Engelbecken“ in Berlin-Charlottenburg gehört zu den Pionierbetrieben des verjüngten Gasthauses von heute. Mehr

 

Juli 2019

Schorfheide an die Torstraße

Andy Saul ist im Restaurant „Bandol sur mer“ an der Torstraße in Berlin-Mitte sowohl Patron als auch Küchenchef und bietet eine modern-deutsche Hochküche mit bezaubernd-regionalem Einschlag. Mehr

 

Juni 2019

Mitteleuropäische Exotik

Sebastian Frank schlägt im Restaurant „Horváth“ in Berlin-Kreuzberg neue Wege in der Kochkunst ein und legt dazu nun auch ein Kochbuch vor. Mehr

 

Mai 2019

Vier Freunde für die Gastfreundschaft

Das Restaurant „Slate“ im Norden von Berlin-Mitte praktiziert mustergültig die neue Art der ungezwungen-eleganten Gastronomie mit feiner Küche. Mehr

 

Mai 2019

Nahöstliche Reise

Gal Ben Moshe geht in seinem neuen Restaurant „prism“ in Berlin-Charlottenburg noch entschiedener als zuvor im „glass“ seinen eigenen Weg. Mehr

 

April 2019

Flirt mit der Tradition und der Moderne

Das „Lokal“ in Berlin-Mitte ist ein kultiger Geheimtipp. Es macht selbst keine Werbung und vertraut darauf, ein zauberhaftes Mittelding zwischen Gasthaus und Restaurant zu sein. Mehr

 

April 2019

Ein guter Ort

Die Chipperfield Kantine in Berlin-Mitte vereint zeitgemäße Gastronomie mit visionärer Architektur. Mehr

 

April 2019

Kulinarische Philharmonie

Björn Swanson bietet im „Golvet“ in Berlin-Tiergarten eine „Neue deutsche Küche“: aus vorwiegend lokal-regionalen Zutaten in freier Komposition. Mehr

 

März 2019

Japanisch inspiriert

Beim Rheingau-Gourmet-und-Wein-Festival 2019 war der Japan-Trend in der Küche unverkennbar. Meisterköche wie Tristan Brandt vom Opus V und Hubert Obendorfer vom Eisvogel beindruckten mit ihrem Können. Für eine Überraschung sorgten die Weine aus dem österreichischen Weinviertel. Mehr

 

März 2019

Ein führender Platz mitten in Europa

Bei der festlichen Präsentation des „Guide Michelin Deutschland 2019“ in Berlin plaudern neue 2-Sterne-Köche aus dem Nähkästchen: Felix Schneider vom „Sosein“ in Heroldsberg und Christoph Rainer vom „Luce d´Oro“ auf Schloss Elmau. Auch die Berliner Szene macht von sich reden. Mehr

 

Februar 2019

Leidenschaft mit kühlem Kopf

Sabine und Harald Gentner leiten den „Landgasthof Hotel Gentner“ in Nürnberg-Moorenbrunn mit glücklicher Hand. Mehr

 

Januar 2019

Art and Dinner

Zeitgemäß: Bildende Kunst und Gastronomie begegnen sich auf Augenhöhe im Café des “me Collectors Room Berlin” in Berlin-Mitte. Mehr

 

Januar 2019

Zuverlässig gut

Vegan-vegetarischer Imbiss: „Die Kleene Aubergine“ in der Marheinekehalle in Berlin-Kreuzberg. Mehr

 

Dezember 2018

Wo Markt ist, da beginnt die Stadt

Die „Markthalle Neun“ in Berlin-Kreuzberg. Mehr

 

November 2018

„Viele Gäste haben die Überversorgung satt“

Gespräch mit Billy Wagner vom „Nobelhart & Schmutzig“ in Berlin-Kreuzberg. Mehr

 

Oktober 2018

Gastronomische Gründergeneration

Kevin Fehling gibt beim Köche- und Gastronomie-Symposium „Chefdays“ in Berlin freimütige Einblicke in sein Leben und seine Arbeit als selbständiger 3-Sterne-Gastronom im „The Table“ in Hamburg. Mehr

 

Oktober 2018

Frohe Momente

Hannah Müller als stellvertretende Restaurantchefin im „reinstoff“ in Berlin-Mitte. Mehr

Das „reinstoff“ wurde Mitte Januar 2019 geschlossen.

 

Oktober 2018

Berliner Stil

„Nobelhart & Schmutzig“ in Berlin-Kreuzberg. Mehr

 

Oktober 2018

Einen Schritt weiterdenken

„Chef-Sache“ in Düsseldorf: Küchen- und Gastronomietrends 2018. Ana Roš hält ein Plädoyer für lokale Bezugsquellen in der Küche und wird von vielen Kollegen dabei unterstützt. Mehr

 

September 2018

So könnte Deutschland schmecken

„einsunternull“ in Berlin-Mitte und Andreas Rieger als Küchenchef. Mehr

Andreas Rieger hat das „einsunternull“ Mitte März 2019 verlassen. Neuer Küchenchef ist Silivo Pfeufer, der vorher im 3-Sterne-Restaurant „Atelier“ in München tätig war.

 

September, 2018

Ausweitung der kulinarischen Spielfläche

„tulus lotrek“ in Berlin-Kreuzberg und Max Strohe als Küchenchef und Patron. Mehr

 

Salon, Das Magazin für Gastlichkeit, Design und Kultur, Herbst 2018, Ausgabe N° 16

Frühstücken

Was in das morgendliche Müsli gehört. Link

 

Juli 2018

Geerdete Weltstadtküche

„reinstoff“ in Berlin-Mitte und Daniel Achilles als Küchenchef und Patron. Mehr

Das Lokal wurde Mitte Januar 2019 geschlossen.

 

Juli 2018

Weltoffen & naturnah

Christopher Kümper als Küchenchef im „Schwein“ in Berlin-Charlottenburg. Mehr

Das Lokal heißt seit Sommer 2019 „Christopher´s“, ohne besondere Veränderung.

 

Mai 2018

Teilen macht glücklich: Junge deutsche Küche

Sophia Rudolph als Küchenchefin im „Panama“ in Berlin-Tiergarten. Mehr

 

Rheingau-Gourmet-Festival 2018

Zurück in die Zukunft

Avantgarde und Klassik vertragen sich. Und die allein seligmachende Wahrheit gibt es auch in der Spitzenküche nicht. Das wurde beim Rheingau-Gourmet-&-Wein-Festival 2018 deutlich. Große Meister ihrer Faches zeigten dort genussvolle Vielfalt. Ein Andreas Krolik vom Lafleur bot ein überragendes veganes Menü. Mehr

 

Weintrends 2018

Offenheit, Neugier, Qualität

Die Vielfalt und die stetig wachsende Qualität machen die Weinwelt so aufregend wie nie. Das biodynamische Weingut Gernot Heinrich im Burgenland oder das Weingut Horst Sauer in Franken gehören zur Avantgarde. Mehr

 

FAZ-Magazin
November 2017, Essen und Trinken extra

Wildfang

Früher war Wildgeflügel ein Festessen an Fürstenhöfen. Heute sind Fassan, Schnepfe und Rebhuhn rar geworden. Eine Reise ins Burgenland führt in eine verloren geglaubte kulinarische Welt. Link

 

Salon, Das Magzin für Gastlichkeit, Design und Kultur, November 2017, Ausgabe N° 13

Süßwasserfische

Lange von Gourmets ignoriert, feiner regioniale Fänge aus Seen und Flüssen ein großes Comeback. Link

 

Guide Michelin Deutschland 2018

„Konstanz ist das Zünglein an der Waage“

So viele Sterne gab es noch nie: Im Guide Michelin Deutschland 2018 sind 300 besternte Lokale aufgeführt. Der Trend zum Casual Fine Dining hält an, doch auch die klassische Hochküche wird wieder geschätzt. Mehr

 

„Chef-Sache“ und „Chefdays“:
Küchen- und Gastronomietrends 2017

Netzwerke kleinerer Lieferanten sind im Kommen

Die „Chef-Sache“ in Düsseldorf sowie die „Chefdays“ in Berlin wollen Plattform für die Avantgarde der Köche und Gastronomen sein. In guten Augenblicken gelingt das – trotz bisweilen nerviger Hipster-Attitüde. Mehr

 

Interview mit Heinz Reitbauer, November 2017

Stockschwämmchenbrühe mit Rehherz

Interview mit dem Küchenchef und Patron des „Steirerecks“ in Wien. Der Sternekoch bevorzugt Zutaten aus Österreich. Gäste lieben sein Lokal, das als eines der besten der Welt gilt. Mehr

 

Salon, Das Magzin für Gastlichkeit, Design und Kultur, September 2017, Herbst-Ausgabe N° 12

Leichtes zum Schluss

Cremes, Torten, Soufflés, dazu Käse, gefolgt von Konfekt. Hauptsache viel und spektakulär: Dabei wird eine alte Regel oft vergessen: Weniger ist mehr. Ein Stückchen Käse, etwas Obst, eine Praliné zum Espresso machen glücklicher als ein schwerer Magen. Ein kleines Plädoyer für die Kleinigkeiten. Link

 

August 2017

Wie ein musikalisches Kammerspiel

René Klages, der ist Küchenchef im Restaurant „17fuffzig“ im Hotel „Bleiche Resort & SPA“ in Burg im Spreewald. Mehr

PS: Klages hat das „17fuffzig“ zwischenzeitlich verlassen.

 

Interview mit Andreas Döllerer, Mai 2017

Cuisine Alpine

Der Küchenchef und Patron von „Döllerers Genusswelten“ in Golling, südlich von Salzburg, entwickelt eine regionale Hochküche. Mehr

 

Rheingau-Gourmet-&-Wein-Festival 2017

Jakobsmuschel, Schweinefuß, Einkorn, Brennnessel

Trends: Von der euroasiatischen Küche bis zur „Heimatküche“ von Sebastian Frank. Mehr

 

März 2017

Die Zukunft der Wurst

Die heimische Brüh- und Bratwursttradition sollte in ihrem Auftreten up to date sein: echt und naturnah. Mehr

 

Guide Michelin Deutschland 2017

Casual Fine Dining ist in aller Munde

Der Guide entdeckt die Mitte, führt eine neue Kategorie ein und findet die gastronomische Entspanntheit gut. Mehr

 

„Chef-Sache“:

Küchen- und Gastronomietrends 2016

Weniger Kleinklein, bessere Zutaten

Beim Symposion Chef-Sache in Köln wurde über die Zukunft der Gourmetgastronomie nachgedacht: Es gibt eine neue Einfachheit – Micha Schäfer vom Nobelhart und Schmutzig in Berlin sowie Felix Schneider vom Sosein in Heroldsberg bei Nürnberg führen die neue Generation deutscher Spitzenköche an. Mehr

 

Oktober 2016

Weltgewandt, taktvoll und zugleich herzlich

Türkan Arikan, Director of Communication im Hotel de Rome in Berlin-Mitte. Mehr

 

September 2016

Feine Gastlichkeit

Barbara Merll als Leiterin des Restaurants Skykitchen im Vienna House Andels Berlin in Berlin-Lichtenberg. Mehr

 

Hotel Scheelehof in Stralsund, September 2016

Wagnis der Sterne

Interview mit Eike Sadewater, Geschäftsführer und Hoteldirektor des „Scheelehofs“ in Stralsund, und Henri Zipperling, Küchenchef im dortigen Sternerestaurant „Scheel´s“. Mehr

PS: Das Sternerestaurant „Scheel´s“ wurde zwischenzeitlich geschlossen.

 

Juli 2016

Hinein ins pralle Grillerlebnis

Empfehlung für die Gastronomie oder für zu Hause. Mehr

 

Porträt: Dieter Koschina, Mai 2016

Meister der Saucen

Der 2-Sterne-Koch ist in Portugal eine Institution. Mehr

 

Weintrends: alte Rebsorten und Naturwein, April 2016

Blick zurück nach vorn

Winzer entdecken alte Rebsorte, uralte An- und Ausbaumethoden und sprechen vom Naturwein. Mehr

Verkostungen

 

Warenkunde: Lachs, Oktober 2015

Zu Besuch bei Lachsfarmern

Lachs aus Schottland. Mehr

 

September 2015

Streifzug zum Spätburgunder

Deutschlands große rote Rebsorte zeigt viele Facetten. Mehr

Verkostungen

 

Mai 2015

Grillen: heiß, saftig und würzig

Die Nähe zum Grünen, gute Produkte und Sorgfalt sind beim Grillen wichtig. Mehr

 

Warenkunde: Hummer, März 2015

Reiches Aroma, festes Fleisch, feine Süße              

Die meisten Hummer stammen von der Ostküste der USA und Kanadas. Mehr

 

Porträt: Sonja Frühsammer, Dezember 2014

„Ich koche, was mir schmeckt“

Sterneköchin in Berlin. Mehr

 

Warenkunde: US-Beef, November 2014

Rindfleisch von den „Great Plains“

Schätzenswertes Beef aus den USA. Mehr

 

Porträt: Jürgen Hallerbach, August 2014

Meister der Käsespätzle

Er verwirklicht am Bodensee das Ideal regionaler Küche. Mehr

 

Weinkultur, Mai 2014

Beim Weißwein ist Deutschland verspielt

Die aktuellen Küchentrends, die leichte und pflanzliche Speisen bevorzugen, rufen nach entsprechenden Weinen. Mehr

Verkostungen

 

Italien, Ess- und Trinkkultur, Oktober 2013

So schmeckt die Emilia Romagna

Schinken, Parmesan, Balsamessig und Lambrusco in Modena und Umgebung. Mehr

 

Oktober 2012

„Nicht jedes Kochen ist wirklich eine Kunst“

Joan Roca im Gespräch. Mehr

 

Januar 2008

Rauchbier oder die hohe Kunst des Feuerschürens

Die Brauerei Spezial in Bamberg pfelgt eine uralten Tradition. Mehr

 

Februar 2004

Wo das Carpaccio erfunden wurde

In Harry´s Bar in Venedig. Mehr